Das Ganze sehen. Im Detail handeln.

Finanzdienstleister stehen vor grundlegenden und wegweisenden Veränderungen.
Der Wettbewerb wird härter, die Regulatorik umfassender und die Gesellschaft facettenreicher. Den eigenen Erfolgsweg zu finden und Marktwachstum zu erarbeiten - Veränderungen wirksam umsetzen - sind die wesentlichen Herausforderungen.
In einer Zeit, in der Umsetzung ohne Gewissheit Normalität geworden ist, richten sich unsere Unterstützungsangebote darauf die Wirkung von Veränderungen sicher zu stellen und Marktwachstum zu realisieren.
Durch unsere, auf die individuelle Situation unserer Kunden ausgerichteten, Unterstützungsleistungen, Veränderungsmodelle und Methoden erarbeiten wir gemeinsam erlebbare und messbare Ergebnisse – garantiert!

Persönlich, engagiert, verbindlich.

Mehr Informationen

     Mario Brößel 

       m.broessel@metamorf.de
       +49 234 369 86 - 32
       +49 151 145 098 - 76
       Mehr Informationen

Mehr Informationen

     Marc Letzing 

       m.letzing@metamorf.de
       +49 234 369 86 - 12
       +49 151 145 098 - 73
       Mehr Informationen

Mehr Informationen

     Jens Vieting 

       j.vieting@metamorf.de
       +49 234 369 86 - 41
       +49 151 145 098 - 81
       Mehr Informationen

Wachsen in der Ver­änderung.

  • Private Banking und Individual­kunden
  • Ziel­gruppen­konzepte
  • Produkt­wachstums­programme
  • Struktur, Gestaltung und Führung von Vertriebs­standorten
  • Operatives Filial­management
  • Beratungs- und Betreuungs­konzepte
  • Unternehmensentwicklung und Veränderungsprozesse
  • Umsetzung Fachkonzepte
  • Teamentwicklung und Personalführung

Professionell, präzise, wirkungsvoll.

Professionell, präzise, wirkungsvoll.

Branchen Know-how seit über 20 Jahren. (Auszug)

Das sich infolge der Niedrigzinsphase und Digitalisierung ändernde Kundenverhalten erzeugte die erforderliche Überzeugung nach grundlegenden Veränderungen kombiniert mit einem Kulturumschwung. "Als Prozessbegleiter führte metamorf business consulting uns geschickt und umsichtig, gemäß dem Motto 'Hilfe zur Selbsthilfe', zu überzeugenden Lösungen", so Hans Jürgen Rohmer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelfranken-Süd. "Bei der Kommunikation an Führungskräfte und Mitarbeiter mit dem Slogan 'nach vorn' waren Methodenerfahrung, Moderation und Intuition äußerst mobilisierend und zielführend. Die Umsetzung erfolgte 2015 weitgehend aus eigener Kraft."

(Ralf Huber, Sparkasse Mittelfranken-Süd, 2015)

Durch die gemeinsame Umsetzung der Ergebnisse aus unseren Projekten im Geschäftsfeld Privatkunden sichern wir die wirtschaftliche Tragfähigkeit von Filialen und erhöhen den Kundennutzen. Regionalität wird ein erlebbarer Wettbewerbsvorteil.

(Friedrich H. Petersmann, Vorstand Sparkasse Osnabrück, 2015)

Nachhaltiges und signifikantes Neukundenwachstum im Private Banking ist eine Mammutaufgabe, das stimmt! Doch dank der hervorragenden Projektbegleitung durch metamorf hatten wir schnell unseren individuellen Erfolgsplan und freuen uns nun über einen nie dagewesenen Neukundenzulauf.

(Matthias Haneder, Leiter Individualkunden/Private Banking Sparkasse Regensburg, 2015)

Wir bedanken uns herzlich bei der Firma metamorf für die äußerst kompetente und stets strukturierte Unterstützung beim Aufbau und der Implementierung des Bereichs "Private Banking". Besonders möchten wir die Fähigkeit von metamorf unterstreichen, bestehende Strukturen zu integrieren bzw. in der Praxis so anzupassen, dass ein reibungsloser Betriebsablauf vom ersten Tag an gegeben war. Dank der umfassenden Fachkenntnisse und der strukturierten Herangehensweise der Firma metamorf erzielten wir durch eine ergebnisorientierte Zusammenarbeit ein für unser Haus sehr positives Ergebnis.

(Herr Goldmann und Herr Hohmann, Vorstand Sparkasse Bochum, 2015)

Wachstum und Spaß,
durch Vertrauen, Mut und Konsequenz.

Zukunft von Bankfilialen März 2016, Autor: Marc Letzing. Zu den Befragungsergebnissen

Filiale als Kompetenzzentrum für Beratung Februar 2016, Autor: Marc Letzing. Zum Artikel

Bankfilialen verschenken ihre Zukunft Januar 2016, Autor: Marc Letzing. Zum Artikel

Risiko „Aschenputtel“ Personalabteilung Dezember 2015, Autor: Marc Letzing. Zum Artikel

Mit dem SOG-Effekt zum Private Banking September 2015, Autor: Mario Brößel. Zum Artikel

Banken verlieren wieder ihre Kunden aus dem Blick September 2015, Autor: Marc Letzing. Zum Artikel

Beratungsqualität spürbar erhöhen Januar 2013, Autor: Prof. Dr. Wolfgang L. Brunner, Reinhard Carl. Zum Artikel

Wichtiger Baustein des Private Banking. Immobilienbetreuung Juni 2012, Autor: Reinhard Carl, Mario Brößel. Zum Artikel

Der Schritt zu mehr Lebensqualität November 2011, Autor: Marc Letzing. Zum Artikel

Das Profil schärfen Oktober 2011, Autor: Reinhard Carl, Mario Brößel. Zum Artikel

Individualkundenberatung auf dem Prüfstand Juli 2010, Autor: Marc Letzing, Oliver Schmidt. Zum Artikel

Weiter wie vorher oder Neuausrichtung? Januar 2010, Autor: Reinhard Carl, Christiane Ebbert. Zum Artikel

Die Bank beim Kunden. Mobile Finanzberatung Juni 2009, Autor: Ralf Göbeler, Marc Letzing. Zum Artikel

Aktiver Vertrieb durch Generationenmanagement April 2009, Autor: Reinhard Carl, Mario Brößel. Zum Artikel

Prozesse, Qualität und Innovation März 2009, Autor: Reinhard Carl, Christiane Ebbert. Zum Artikel

Das Angebot des Finanzberaters: seine Persönlichkeit 2009, Autor: Marc Letzing, Heinrich Wottawa. In: Finanzberatung – Persönlichkeit und Know-how für die umfassende Kundenbetreuung 2009. Hrsg.: Reinhard Carl, Marc Letzing. Stuttgart: Schäffer-Poeschel. S.77-91.

Der Weg des "Lebenslagen Lernens" - Elemente guter Weiterentwicklungsangbote für Finanzberater 2009, Autor: Reinhard Carl. In: Finanzberatung – Persönlichkeit und Know-how für die umfassende Kundenbetreuung 2009. Hrsg.: Reinhard Carl, Marc Letzing. Stuttgart: Schäffer-Poeschel. S. 107-119.

Finanzberatung – Persönlichkeit und Know-how für die umfassende Kundenbetreuung 2009. Hrsg.: Reinhard Carl, Marc Letzing. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

Kein Share of Wallet ohne Share of Heart. Die emotionalen Faktoren im Private Banking April 2008, Autor: Reinhard Carl. Zum Artikel

Personelle Führung im Vertrieb - Führungsrahmen als System zur Zielerreichung 2008, Autor: Marc Letzing, Meike Aldach. In: Systembanking 2008, Hrsg.: Ralf Peter Breitner, Gernot Hoebel, Thomas Zwerenz. Stuttgart: Deutscher Sparkassen Verlag. S. 223-237.

Kennen Sie die wirklichen Ansprüche und Erwartungen Ihrer Top-Kunden? März 2007, Autor: Reinhard Carl. Zum Artikel

Private Banking in Sparkassen. Nur etwas für die Großen? März 2006, Autor: Reinhard Carl, Thomas Kronenberger. Zum Artikel

Die unbekannte Kundschaft der 25-35-Jährigen. Ertragssteigerung durch intensive Zielgruppenbetreuung Januar 2006, Autor: Prof. Dr. Wolfgang L. Brunner, Reinhard Carl. Zum Artikel

Mit kompetenten Beratern Vertrauen aufbauen Juli 2005, Autor: Prof. Dr. Wolfgang L. Brunner, Reinhard Carl. Zum Artikel

Im Vertrieb der Sparkassen steckt oft noch viel Wachstumspotenzial Juli 2005, Autor: Marc Letzing. Zum Artikel

Vermögensberatung: Anforderungen an Berater Januar 2005, Autor: Reinhard Carl. Zum Artikel

Erfolge in der Finanzberatung April 2004, Autor: Reinhard Carl, Marc Letzing. Zum Artikel

Strategische Personalentwicklung  Februar 2002, Autor: Marc Letzing. Zum Artikel

Führung zu Herzen genommen November 2000, Autor: Reinhard Carl. Zum Artikel

Private Banking: Internet für neue Zielgruppen Mai 2000, Autor: Reinhard Carl. Zum Artikel

 

Erfolge nutzen. Voran gehen.

Befragungs­ergebnisse "Zukunft von Bankfilialen"

Unsere Befragung "Zukunft von Bankfilialen" zeigt: "Weniger ist mehr"! Bankfilialen sind auch in Zukunft wichtig! Wenn Sie mehr erfahren wollen, laden Sie sich hier die Ergebnisse der Befragung herunter.
(März 2016)

Private Banking DenkBar

Welche Wachstumschancen bietet Private Banking und wie lassen sie sich gezielt nutzen? Zwölf Teilnehmer konnten sich bei der Private Banking DenkBar exklusiv mit diesen Themen auseinander gesetzt.
Mitarbeiter können durch den gezielten Einsatz ihrer Stärken zu Wachstumstreibern werden. Wie es möglich ist, Firmenkunden zu begeistern und sie sogar als Privatkunden zu gewinnen berichtete Sven Grafenkampf, Verkaufsleiter ŠKODA Zentrum Dortmund Hülpert SK GmbH. Ralf Pispers, Geschäftsführer .dotkomm GmbH, berichtete, wie es zu schaffen ist, in Zeiten der Digitalisierung durch eine digitale Wachstumsstrategie zu den Gewinnern zu gehören.
Einen herzlichen Dank an alle Teilnehmer für einen spannenden, konstruktiven und zukunftsorientieren Austausch.
Download Impulsvortrag
(März 2016)

Kompetenzzentren für Beratung

Lesen Sie in der Managementkolumne der Betriebswirtschaftlichen Blätter warum Banken den Mut haben sollten sich weniger mit Standorten zu beschäftigen, die es zu schließen gilt, als mit solchen Filialen, die Erfolg und Fortbestand langfristig erarbeiten können. Hier gelangen Sie zur Kolumne.
(Februar 2016)

Bankfilialen verschenken ihre Zukunft

Erste Ergebnisse unserer Studie belegen, dass Kunden sich auch in der digitalen Welt reale Bankfilialen wünschen. In dem ersten Artikel zu unserer Studie können Sie auf Wallstreet Online lesen, wie Bankfilialen relevante Erfolgstreiber für Banken bleiben. Klicken Sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen.
(Januar 2016)

Risiko „Aschenputtel“ Personalabteilung in der Presse

Ein Umdenken in den Personalabteilungen von Kreditinstituten ist nötig, um als strategischer Partner des Managements gesehen zu werden und einen wichtigen Beitrag zum Unternehmen zu leisten. Lesen Sie in unserem Artikel im Tagesspiegel, was Personalabteilungen von Kreditinstituten tun können, um sich nachhaltig zu verändern. Klicken Sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen.
(Dezember 2015)

Zukunft von Bankfilialen

Die Zukunft der Bankfilialen wird heute mehr denn je in Frage gestellt. Benötigen Sie noch eine Bankfiliale mit Kundenberatern und Service? Was erwarten Sie von einer guten Bankfiliale heute? Leider werden bei den Überlegungen gerne die Sichtweisen der Kunden vergessen. Wir möchten dies ändern!
Bankfilialen wird es auch in Zukunft geben. Doch wie lassen sie sich so gestalten, dass Kunden wieder gerne eine Bankfiliale aufsuchen?
Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und gestalten Sie die Bankfiliale der Zukunft mit! Sie benötigen nur 15 Minuten, um dabei zu helfen, Bankfilialen nach Ihren Vorstellungen zu gestalten!

Zur Umfrage gelangen Sie hier.
Die im Fragebogen gewonnenen Daten werden absolut vertraulich behandelt. Die Befragung ist anonym.

Herzlichen DANK für Ihre Unterstützung!
(Oktober 2015)

Vorseminar Management Circle Konferenz

Bei der Management Circle Konferenz Bankfiliale 2020 geht es um innovative Filialmodelle in der digitalen Zukunft. Marc Letzing berichtet in einem Vorseminar am 11. November in Frankfurt am Main wie Bankkonzepte innovativ umgesetzt werden.
(September 2015)

Kundenfokus in der Presse

Kunden sind derzeit kaum an Angeboten von Banken und Sparkassen interessiert. Ein Hauptgrund dafür ist, dass Banken ihre Kunden aus dem Blick verloren haben. Wie sie das wieder ändern, können Sie in unserem Artikel auf av-finance lesen. Klicken Sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen.
(September 2015)

SOG-Effekt in der Presse

Wie hilft der SOG-Effekt bei der Kundenakquise im Private Banking? Unser Artikel im Private Banking Magazin gibt erste Einblicke. Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen.
(September 2015)

Verstärkung für unser Team

Sabrina Kowling, M.A., unterstützt uns seit August im Marketing und als Projektassistenz. Zuvor hat sie in einem globalen Unternehmen im Bereich Facility Management die Verwaltung des Internetauftritts und der Social Media-Kanäle unterstützt.
(August 2015)

Neue Büroräume

Wachstumsstrategien treiben uns an! Aktive Kundenbeziehungen, erfolgreiche Filialstandorte in der »digitalen« Welt, stetige Weiterentwicklung und Wachstum, Individualkunden und Private Banking sind Themen sowie Herausforderungen bei denen wir gemeinsam und engagiert voran gehen! Ein weiterer Schritt in unserer Wachstumsstrategie ist unser Umzug in das Bürocenter am Schlosspark. Die neue Adresse lautet: Bürocenter am Schlosspark, Wasserstr. 496, 44795 Bochum.
(Juli 2015)

Weiterentwicklung. Entkomplizierung.
Wachstum.

metamorf business consulting GmbH

Bürocenter am Schlosspark
Wasserstraße 496
44795 Bochum

Telefon:+49 234 3 69 86 - 0
Telefax:+49 234 3 69 86 - 19

Internet: metamorf.de
Email: j.vieting@metamorf.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Marc Letzing
Registergericht: Amtsgericht Bochum
Registernummer: HRB 6391
Umsatzsteuer-ID: DE 200130787
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 TMG: Marc Letzing
Technischer Support: info@silicon-computer.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage


Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.


Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.


Quellverweis: eRecht24